Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Haut oder Schleimhäute vorübergehend zu betäuben? Dann ist vielleicht eine Betäubungscreme genau das, wonach Sie suchen. Die Creme wird (in der richtigen Dosierung) auf die zu betäubende Körperstelle aufgetragen. Nach einer kurzen Einwirkzeit betäubt sie die Haut für eine Stunde bis zu 90 Minuten. Eine Creme oder Salbe kann perfekt für diejenigen sein, die eine schnelle und einfache Lokalanästhesie suchen. Leider sind diese Produkte in Deutschland nur auf Rezept erhältlich. Apotheke Online hilft Ihnen, indem wir uns um die ärztliche Verschreibung kümmern und Ihre Medikamente problemlos und diskret zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

Emla Creme

Emla Creme ist eine hydrophile Anästhesiecreme, die die Haut an den Stellen, an denen sie aufgetragen wird, lokal und oberflächlich betäubt. Obwohl Emla Creme den Schmerz lindert, werden Sie trotzdem noch Druck und Berührungen spüren können. Dadurch ist sie ideal zur Schmerzbekämpfung geeignet, während Sie trotzdem noch Ihre Umwelt wahrnehmen können.

Wie funktioniert Emla Creme

Emla Creme enthält Lidocain mit Prilocain. Die Dosierung der Wirkstoffe in dieser narkotischen Creme beträgt 25 mg/g Lidocain und 25 mg/g Prilocain. Bei diesen Substanzen handelt es sich um Anästhesiemittel, die zusammen häufig zur Betäubung von Haut und Schleimhäuten eingesetzt werden.

Wofür wird eine betäubende Creme angewendet?

Betäubungscreme wird bei einer Vielzahl von medizinischen Eingriffen eingesetzt. Sie kann aber auch eine Lösung außerhalb eines medizinischen Kontextes bieten.

Tätowierungen stechen (lassen)

Das Stechen einer Tätowierung kann schmerzhaft sein. Manchmal kann der Schmerz nicht richtig eingeschätzt werden und deshalb ist die erste Tätowierung oft etwas schmerzhafter als die Folgenden.

Faktoren, die das Ausmaß der Schmerzen bei Tätowierungen beeinflussen

An bestimmten Stellen des Körpers ist das Stechen einer Tätowierung besonders schmerzhaft. Körperstellen mit relativ viel Fett (wie Hüften und Gesäß) sind wesentlich unempfindlicher als Stellen mit viel Muskulatur. Körperteile, bei denen der Knochen relativ nah an der Oberfläche liegt (wie Schädel und Schienbeine), sind schmerzhafter als andere Körperteile. Größere Tätowierungen, mit mehr Farben, sind schmerzhafter als kleinere Tätowierungen mit weniger Farbe.

Abhilfe bei Tätowierungsschmerzen

Die betäubende Emla Creme ist eine Erleichterung, wenn die Tätowierung aufgetragen wird. Tragen Sie die Emla Creme etwa eine Stunde vor der Tätowierung auf die zu tätowierende Stelle auf und decken Sie sie mit Plastikfolie ab. Nach 30-60 Minuten kann die Folie entfernt und die Haut gereinigt werden. Danach kann die Tätowierung gestochen werden.

Schmerzlinderung beim Stechen von Piercings

Piercings werden seit Jahrhunderten gestochen. In vielen Kulturen waren Piercings ein Statussymbol oder ein Symbol der Stärke. Heutzutage wählen die meisten Menschen Piercings, weil sie denken, sie seien schön. Das Wort „Piercing“ bedeutet wörtlich übersetzt „durchstechen“. Genau das passiert, wenn ein Piercing eingesetzt wird. Beim Einstechen wird die Haut oder ein Teil des Körpers mit einer Nadel durchstochen. Ein Piercing kann fast überall am Körper platziert werden. Es versteht sich von selbst, dass das schmerzhaft ist. Manche Menschen entscheiden sich dafür, diesen Schmerz zu ertragen. Aber warum unnötige Schmerzen erleiden, wenn man mit einem Anästhetikum wie der Emla Creme eine kurzzeitige Betäubung der Stelle erreichen kann?

Gute Lösung gegen zu schnelle Ejakulation

Niemand will es zugeben, aber für viele Männer geht Sex mit einem gewissen Leistungsdrang einher. Alles muss perfekt funktionieren. Und natürlich muss es mit einem Orgasmus enden, am besten gemeinsam und zur gleichen Zeit. Die Realität sieht manchmal anders aus. Sex durchläuft nicht immer das Idealbild. Etwas, wofür sich viele Männer schämen, ist die vorzeitige Ejakulation. Es gibt verschiedene Ursachen dafür, manchmal ist es eine medizinische Ursache, manchmal ist es reine Kopfsache. Aber was auch immer die Ursache ist, für die meisten Männer ist die vorzeitige Ejakulation eine peinliche Erfahrung. Es ist vorbei, bevor es überhaupt begonnen hat. Anstatt ihr die Nacht ihres Lebens zu schenken, endet der Sex, bevor Sie ein bisschen Fahrt aufnehmen können. Wenn dies öfter geschieht, könnten Sie anfangen, an sich selbst zu zweifeln. Dies erhöht den Druck auf sich selbst und versetzt Sie im Schlafzimmer in einen Teufelskreis. Auch hier kann Emla Creme helfen. Tragen Sie eine kleine Menge einer narkotisierenden Creme auf die Genitalien auf und lassen Sie sie maximal 10 Minuten einwirken. Waschen Sie dann den Penis, um zu verhindern, dass die narkotisierende Creme in die Frau eindringt. Dies kann sonst dazu führen, dass sie sich irritiert fühlt. Die Creme könnte auch das Kondom beeinträchtigen. Da der Penis jetzt leicht betäubt ist, ist er weniger empfindlich. Aus diesem Grund können Sie länger ohne Ejakulation weitermachen.

Betäubungscreme Creme kaufen

Brauchen Sie eine betäubende Creme? Dann bestellen Sie noch heute bei Aporezeptfrei.de! Nach einer Online-Konsultation erhalten Sie das gewünschte Rezept und Ihre Bestellung kann weiterbearbeitet werden. In den meisten Fällen wird die Creme bereits am nächsten Tag zu Ihnen nach Hause geliefert. Das geht schneller als bei vielen Allgemeinmedizinern!!

Add to cart